Heilpraktikerin und Physiotherapeutin - Privatpraxis
Heilpraktikerin und Physiotherapeutin - Privatpraxis
Privatpraxis für Physiotherapie und Heilkunde
Privatpraxis für Physiotherapie und Heilkunde

Cranio Sacrale Osteopathie

Cranio Sacrale Therapie Buxtehude Cranio Sacrale Therapie

Der menschliche Organismus ist das Zusammenspiel der rhythmischen Körperfunktionen unterschiedlichster Art: der Herzrhythmus bringt das Blut, und die Atmung bringt die Luft in Bewegung. Dies sind zwei leicht wahrnehmbare Körperrhythmen. Die Cranio Sarcal Therapie beschäftigt sich mit der rhythmischen Bewegung des Hirnwassers.

Wie Ebbe und Flut bewegt sich das Hirnwasser innerhalb der Hirnhäute langsam hin und her. Diese Pulsation überträgt sich auf das sogenannte Cranio-Sacral-System, d.h. auf die Hirnhäute, die einzelnen Schädelknochen, die Wirbelsäule und auf das Kreuzbein. Von dort aus schwingt die Bewegung über das Skelett weiter auf den ganzen Organismus. Mit Sensibilität und viel Erfahrung ist die Bewegung nicht nur am Kopf, sondern auch am ganzen Körper mit unseren Händen erfahrbar.

Wenn jedoch durch emotionalen oder mentalen Stress der komplette Organismus chronisch unter Spannung steht oder in der Vergangenheit die Schädelknochen, Wirbelkörper oder das Kreuzbein traumatisiert wurden, dann bleibt meist eine Verhärtung des verbindenden Gewebes und damit eine Bewegungsblockierung innerhalb des Cranio-Sacral-Systems zurück. Sind die knöchernen Strukturen und die Hirnhäute nicht mehr beweglich, bzw. elastisch, wird die Fluktuation des Hirnwassers und die cerebrale Blutzirkulation reduziert. In der Folge ist die Funktion des zentralen Nervensystems eingeschränkt. Einige Beschwerden, die sich aus dieser Funktionseinschränkung entwickeln können, sind Schmerzleiden, körperliche und seelische Überempfindlichkeit, bei Kindern insbesondere Lernprobleme.

Die Cranio-Sacral-Bewegung ist schließlich der Heiler selbst. Der Therapeut braucht keine Hilfsmittel, nur die unbegrenzte Aufmerksamkeit seiner Hände, mit denen er diese subtile Bewegung begleitet (Therapie). Dort wo die Bewegung des Hirnwassers gehemmt wird, sucht er im Bereich der Knochen oder der Hirnhäute nach Möglichkeiten sanft und präzise die Blockaden zu lösen. In den darauffolgenden Tagen lässt der Therapeut diesen Rhythmus, der wie das Blut und Atmung weiterpulsiert, in dem Klienten weiterarbeiten. Mit der „befreiten“ Bewegung des Hirnwassers werden wiederrum die Blutzirkulation und damit auch die Funktion des zentralen Nervensystems deutlich unterstützt und verbessert. Damit beginnt ein nach der individuellen Krankheitssituation möglicher Gesundungsprozess.

 

 

kontakt

Rufen Sie mich einfach an:

0 171 - 121 59 34
oder nutzen Sie das Kontakt-formular. Terminvergabe nur nach Vereinbarung.

impuls

Privatpraxis für
Physiotherapie und Heilkunde

Uta Nissen

Bertha-von-Suttner-Allee 4
21614 Buxtehude

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uta Nissen - Physiotherapeutin und Heilpraktikerin - Buxtehude